Battle for Kenya

Tanzen ist Lebensfreude und diese können Sie an der Benefiz-Veranstaltung „Battle for Kenya“ – ein Breakdance-Battle – in der Schützi Olten hautnah miterleben.

Nebst den Tanzdarbietungen sorgen verschiedene Künstler an ihren Verkaufsständen für noch mehr Afrika-Feeling. Getanzt wird für den guten Zweck.

Der Erlös geht vollumfänglich an den Verein Kenyan Children Help, welcher damit die New White House Academy in Kenia unterstützt. Die Academy gibt mittellosen Kindern und ihren Familien in einer armen Region die Möglichkeit, eine gute Schulbildung zu bekommen und gibt ihnen damit Hoffnung auf eine bessere Zukunft. Gegen 400 Kinder aus vielen Teilen des Landes leben in der Schule; da erhalten sie genug zu essen, können in einem Bett schlafen und werden wenn nötig medizinisch gut versorgt. Sie werden rund um die Uhr von ca. 50 Angestellten (Lehrer und Hilfskräfte) betreut. Etliche Waisenkinder finden in der New White House Academy ein neues Zuhause.

Beim Tanz-Battle treten jeweils drei Tänzer gegen drei andere an – von Kindern bis Erwachsene. Die Songs sind den Tänzern im Voraus nicht bekannt und es gilt zu improvisieren. Gleich nach dem Tanz wird ein Juryurteil gefällt und entschieden, wer eine Runde weiter kommt.